Wohnüberbauung Neustadtstrasse

in Luzern LU, Bauzeit 2 Jahre, Fertigstellung 2011
Projekt-, Ausführungsplanung und Bauleitung

Wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entstanden im Neustadtquartier 88 attraktive und komfortable 2½ und 3½ Zimmer Wohnungen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erschlossen und in unmittelbarer Nähe der Naherholungsgebiete Vierwaldstättersee, Bireggwald und Sonnenberg. Das Projekt besteht aus zwei Baukörpern, welche direkt an das bestehende Wohnhaus Spannortstrasse 14 anschliessen. Zusammen entsteht eine Blockrandbebauung, wie sie für das Neustadtquartier charakteristisch ist. Die neuen Komplexe sind 5 resp. 6 geschossige Massivbauten mit Attikageschoss. Die Wohnungen präsentieren sich mit einem grosszügigen Grundriss und haben einen hochstehenden Ausbaustandard. Die Strassenfassaden sind mit grossflächigen Fenstern durch Erker und Balkone abwechslungsreich gegliedert. Zum grünen Innenhof hin, gibt es durchgehende Balkone und die Einstellhalle im Untergeschoss bietet Platz für 21 Fahrzeuge.